Männer HeilKreis

Ich fühle Dankbarkeit und Demut, den Ruf für einen Männer HeilKreis bekommen zu haben. Es ist nicht ohne Intention als Frau einen Männer HeilKreis zu halten.

Dies ist die Zeit des Weiblichen. Für manche Männer mag dies etwas Unbehagen oder sogar Panik auslösen. Jedoch geht es nicht darum, dass wir Frauen und die Qualität der Weiblichkeit sich erhebt um den Kreislauf der Unterdrückung weiter zu führen.

Wir alle tragen Qualitäten von Weiblichkeit und Männlichkeit in uns. Und es ist nun die Zeit uns selbst, unsere Weiblichkeit und Männlichkeit zu heilen, damit unsere Beziehungen geheilt werden dürfen und wir in der Einheit zusammenkommen können. Um die Dualität zu heilen, die Trennung und das dadurch entstandene Trauma. Um friedvolle, mitfühlende, authentische und ebenbürtige Beziehungen zu Menschen allen Geschlechtern zu führen und unser höchstes Potential zu leben.

Es geht nicht darum das Eine oder Andere zu verurteilen, sondern Beides in unserem eigenen Weg und unserer eigenen Wahrheit zu leben.

Es geht um einen neuen Weg, um einen neuen Weg der Führung in der weiblichen Qualität. Einer Führung des Herzens und des Mitgefühls. Es ist die Führung der Schöpfung, des Erschaffens und nicht eine Führung angetrieben aus Machtkontrolle und der Macht des Egos.

Eingebettet in die Urweiblichkeit manifestiert sich so die geheilte Männlichkeit. Es geht hier um (Selbst)Ermächtigung und um die Balance von Macht (im positiven Sinne), Kraft und Energie.

Wenn wir beginnen Alles anzunehmen was ist und anerkennen das wir Alles in uns tragen, erlangen wir Zugriff zu unserer Essenz und können die Balance zwischen Körper & Geist & Seele wieder herstellen. In dieser Balance finden wir zu Stärke, Selbstermächtigung und Kreativität.

So fühle ich mich gerufen diesen Männer HeilKreis zu initiieren. Für alle Männer und die, die sich als Männer identifizieren im heiligen Kreis zusammenzukommen, sodass ich als Frau für jeden im Kreis einen heiligen Raum halten darf mit offenen Herzen für Heilung, Versöhnung und Transformation.

Was passiert in den Kreisen:

Wir kommen an acht Abenden zusammen, jeder Abend ist einem anderen Thema gewidmet. Die Themen weihe ich den acht metabolischen Kräften zum Zentrum des Göttlichen. Sie sind:

  • Wahrheit
  • Liebe
  • Mitgefühl
  • Versöhnlichkeit
  • Hingabe
  • Mut
  • Bekenntnis
  • Vertrauen

Wir beginnen jeden Kreis mit einer Meditation in Einstimmung auf das Thema. Wir öffnen dabei unsere Herzen für jedes spezifische Thema und dem was an Blockaden, Schmerz und Trauma sich dabei zeigt. All dies, um es anzunehmen, zu transformieren und zu heilen.

Dann führe ich eine Heilzeremonie durch, die sich an die Themen des Einzelnen sowie an die Kollektiven richtet.

Nach der Zeremonie haben wir Zeit und Raum für Reflektion und Teilen von dem was wir erlebt haben, was auf unseren Herzen liegt und bereit ist gesprochen zu werden.

Details:

Termine: Freitags:

  • 10. November 2017 – Liebe
  • 24. November 2017 – Wahrheit
  • 1. Dezember 2017 – Bekenntnis
  • 15. Dezember 2017 – Mut
  • 12. Januar 2018 – Vertrauen
  • 26. Januar 2018 – Hingabe
  • 9. Februar 2018 – Versöhnlichkeit
  • 23. Februar 2018 – Mitgefühl

 

Bitte bestätige Deine Teilnahme für jeden Abend, so dass ich entsprechend planen und vorbereiten kann. Ich empfehle die Teilnahme an allen acht Abenden, Du kannst aber auch frei nach Thema an ausgewählten Abenden teilnehmen.

Auch für Fragen setzte dich gerne mit mir in Verbindung:

nora@nora-maria-markt.com

015210358110